Herzlich willkommen beim SV-Schildorn

SV Schildorn – Union Polling 4:0 (1:0)

Schildorn schließt zu den beiden Führenden auf

Weil Peter Buttinger bereits in der 3. Spielminute Pollings Keeper mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck bezwingen konnte, hatte das Heimteam gegen einen stark ersatzgeschwächten Gegner zwar einen Einstand nach Maß, sein Pulver aber bereits auch wieder verschossen. Durch einen unnötigen Ballverlust hätte sich der SVS beinahe noch um die knappe Halbzeitführung gebracht, doch der Schuss des Polling Akteurs fiel zu schwach aus.

Mehr Infos

Spielvorschau:

Im Duell zweier Tabellennachbarn trifft der SVS am Sonntag den 20. Oktober 2019 um 15.30 Uhr im Eichenlaubstadion auf den UFC Riegerting. Die Stani-Elf könnte sich mit einem vollen Erfolg von den heimstarken Riegertingern (bisher alle Heimmatches gewonnen) absetzen, ist aber durch Riegertings Auswärtserfolg in Pattigham (1:3) „vorgewarnt“.

Gut getunt, Didi!

Schildorn hat einen Europameister und Vizestaatsmeister!

In der ersten Septemberwoche fand in Faak am See die 22. European Bike Week statt, an der auch heuer bis zu 120.000 Harley-Davidson-Fahrer und Fans von Zweirädern aller Marken teilnahmen. Mitten im Geschehen war auch unser Premiumsponsor Didi Reiter, der wegen seiner exzellenten Technik in Anlehnung an einen Filmbestseller in Fachkreisen auch ehrfürchtig „Didi mit den Tuninghänden“ genannt wird.

Mehr Infos

Nachwuchs:
U8 Heimturnier in Schildorn

Am Samstag, dem 21. September 2019, war der SV Schildorn Veranstalter eines U8 Turniers der Fußballnachwuchsgruppe Innviertel Region West. Zu Gast am Schuidinger Tivoli waren die Mannschaften aus Mauerkirchen, Weng und Friedburg/Pöndorf. Trotz der doch weiten Anreisen der Gästemannschaften machten sich viele Eltern und Fans mit auf den Weg nach Schildorn um ihre Mannschaften zu unterstützen.

Mehr Infos

Nachwuchs:
U11: SVS gegen SV Ried 1:13 (1:6)

Es war das erwartete schwierige Spiel gegen einen schier übermächtigen Gegner. Obwohl die Schildorner Kids seit langem wieder einmal alle Spieler zur Verfügung hatten, war von Beginn schon klar, dass die Früchte heute ziemlich hoch hängen werden. Dennoch waren der Glaube und die Hoffnung an eine Überraschung vorhanden, denn im Fußball gibt es immer wieder verrückte Ergebnisse. Mit dem Wissen, dass im Fußball alles möglich ist, lief die U11-Mannschaft ein.

Mehr Infos